Waffenkammer 

Unsere Waffenkammer öffnen wir jedes Jahr am 1. Mai. Ab dann, wird sie jeden Sonn- und Feiertag von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Gruppen haben auch die Möglichkeit außer den oben genannten Zeiten eine Besichtigung zu vereinbaren.

Auf fast jeder Burg gibt es eine Waffenkammer. Dort sind die Waffen aber unter Verschluss. Wir erklären die Waffen und ihre Benutzung. Man erfährt, wie gejagt, und mit welchen Waffen gekämpft wurde. Und, bei uns kann man die Waffen auch einmal anfassen und so erfahren, wie fühlt sich ein Schwert an, oder wie liegt eine Streitaxt in der Hand. Und wie schwer ist der Helm eines Ritters. Wie fühlt es sich an, eine Armbrust in der Hand zu halten.

Auf Tafeln zeigen wir Ihnen Waffen, die wir auf Burg Sayn nicht aufstellen können, die aber zur mittelalterlichen Kampftechnik gehören.

Wenn das Wetter es zulässt, dann kann man auch mit einem mittelalterlichen Bogen schießen.